Josm: Ungewollte Uploads verhindern

Manchmal hält man JOSM-Daten lokal auf seinem Rechner, möchte diese aber nicht aus Versehen zum OSM-Server hochladen.
 
Das lässt sich relativ einfach erreichen:
 
Man öffnet das lokale OSM-File mit einem Edtor und ändert in der zweiten Zeile
 
<?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
<osm version='0.6' upload='true' generator='JOSM'>
 
in
 
<?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
<osm version='0.6' upload='false' generator='JOSM'>
 
Im Ebenen-Fenster von Josm sieht das dann so aus:
 
josm no upload 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Ein kleines Warndreieck zeigt die Upload-Sperre an.